DE EN IT RU
Baden bei Wien

Baden und Wien Energie bauen E-Mobilität aus - neue Ladestationen im ÖBB-Parkdeck Baden

Baden, 15. 12. 2016: Baden ist eine der Vorzeigestädte im Bereich Elektromobilität. Im neuen ÖBB-Parkdeck am Bahnhof Baden stehen nun sechs weitere E-Ladestationen für Elektroautos zur Verfügung. Im Zusammenspiel von öffentlichem Verkehr und Elektrofahrzeugen liegt die Zukunft. Die Stadt Baden und die Wien Energie schaffen daher Infrastruktur für PendlerInnen und Bahnreisende, um klimafreundliche mobil zu sein.

Von+Links%3A+Dr.+Gerfried+Koch+%28Energiereferat+Baden%29%2C+VizeBgmIn.+Dr.+Helga+Krismer%2C+Klaus+Katschinka+%28Wien+Energie%29%2C+Bgm.+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek%0D%0AFoto%3A+sap
Von Links: Dr. Gerfried Koch (Energiereferat Baden), VizeBgmIn. Dr. Helga Krismer, Klaus Katschinka (Wien Energie), Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek Foto: sap

Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer: „Einer der innovativsten Bahnhöfe in Österreich ist nun auch für Elektroauto-FahrerInnen ein attraktiver Umsteigebahnhof geworden. Die gute Kooperation zwischen Wien Energie, ÖBB und Stadtgemeinde Baden wurde mit dem Ausbau der E-Ladestationen weiter gefestigt."

Wien Energie-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Mag. Michael Strebl: „Im Verkehr liegt in den nächsten Jahren das größte Potenzial, CO2 zu sparen und Energie effizient einzusetzen. Durch den Ausbau der Ladestelleninfrastruktur in Baden leisten wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag  für eine umweltfreundliche Mobilität. Insgesamt haben wir im Großraum von Wien bereits 440 Ladestationen in Betrieb."

Der motorisierte Verkehr verursacht rund 35 Prozent der CO2-Emissionen in Baden. Das soll sich ändern. Neue Mobilitäts-Konzepte und der Umstieg auf Elektromobilität wirken dem entgegen. Baden ist zu einer Mobilitätsdrehscheibe geworden, und gerade im Ballungsraum rund um Wien, ist die Mobilität der Zukunft eine elektrische: Bahn, e-bike, e-Carsharing und e-Auto.

Baden hat in den letzten Jahren den Ausbau der E-Ladestellen vorangetrieben, und mittlerweile gibt es 14 öffentliche, und neun Kunden-Ladestationen in der Stadt. Sieben davon betreibt die Stadtgemeinde selbst. Die neuen TANKE-Ladestationen der Wien Energie am Bahnhof Baden sind mit einer Anschlussleistung von 11 Kilowatt und mit sechs Typ2- und zwei Schukosteckern ausgestattet. Die Ladestationen können mit der TANKE-Karte aber auch anderen Lade-Karten genutzt werden.

Elektrofahrzeuge können Gehen, Radfahren und öffentlichen Verkehr gut ergänzen. Elektrofahrzeuge schaffen heute Reichweiten bis 300 Kilometer und sind damit für den überwiegenden Teil der Autofahrten bestens geeignet. In Österreich sind rund 95 Prozent aller Autofahrten kürzer als 50 Kilometer.

Weitere Informationen:

Klima- und Energiereferat der Stadtgemeinde Baden
Rathaus, Hauptplatz 1, 2500 Baden
Tel.: +43 2252/86800-233, energiereferat@baden.gv.at
www.baden.at/de/unsere-stadt/energie-klima/

Wien Energie GmbH
www.tanke-wienenergie.at

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer